Ein Stück Berlin in Peking oder wo Fische Schweine vögeln

Dass Peking vergleichbar mit Berlin ist, habe ich noch
nicht erwähnt oder?
Wenn man Peking allerdings mit einer deutschen Stadt vergleichen möchte, ist Berlin die Naheliegenste.

Peking hat sehr weitläufige Straßen, wenig Hochhäuser und ist vorallem voll mit außergewöhnlichen, offenen Menschen und alternativen Stadtteilen und darin zu findenden Bars.

So hat Peking auch ein sehr beeindruckendes Kunstgelände. Das 798. Dieses Bild trifft wohl den Charakter der Art Zone am besten.

dsc09172.jpg

Das uralte Fabrikgelände, das in den 50er Jahren von einem Berliner Architekturbüro im Bauhausstil in Zusammenarbeit mit China erbaut wurde, diente lange Zeit als Produktionsstätte u.a. auch als Waffenfabrik.
Als Ende der 80er, die von der Regierung verpönte Avant-Garde Kunst einen neuen Austellungsort suchte und Anfang der 90er die Central Academy of Fine Arts dort Kunstworkshops anbieten wollte, wurde das Industriegelände zur Kreativquelle Peking´s.

Mittlerweile findet man im 798 Ausstellungen von über 30 modernen Künstlern und viele individuelle Cafes zum kreativen pausieren.
Es wird von den Besuchern keinen Eintritt verlangt und von den Künstlern keine Miete. Da das 798 einen Charme von industrie-chick ausstrahlt und schlichtweg inspierend ist, finden hier auch große Fashionshows (z.B. von Dior), Events (z.B. Nike) oder tolle Partys statt.

Hier ein paar Eindrücke.

hkjfhs-1.jpg

dsc09197.jpg

Leider durfte man in den Gallerien meistens keine Fotos machen. Aber dafür ist das Gelände des 798 umso inspirierender.

dsc09191.jpg

dsc09162.jpg

dsc09167.jpg

dsc09164.jpg

dsc09168.jpg

Advertisements

1 Kommentar

  1. Wow. Das übertrifft ja sogar Dein Still Leben.

    Du beweist (mal wieder) ein großartiges Gespür…


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s